Kontakt

|

Impressum

|

Datenschutz

     
  GeoAS Fachmodule  
 

Grundstücksakte

zurück

Die digitale Grundstücksakte im Büro und in der Hosentasche


Kataster - Luftbilder - Baulasten - Richtwerte - Grundbuch - Bauleitplanung - Baugenehmigung - Rechteverwaltung - Bewertungsgrundlagen - Gebäude, Pachten und Mieten ...


Die Grundstücksakte ist eine Art Grundstückspass, der alle Informationen sammeln kann, die irgendwie zu einem Grundstück gehören. Dabei sind Umfang und Art frei definierbar - Von der Katasterkarte über Rechte und Festsetzungen bis hin zu einem Expose oder Infrastrukturplan.

  • Blitzschneller Zugriff auf alle vorhandenen Daten
  • Verläßliche Datenbestände
  • Minimierung von Planungsfehlern
  • Aufdecken rechtsrelevanter Bedingungen
  • Synergieeffekte durch Datenabgleich
  • Sie benötigen Daten über Grundstücke und Liegenschaften?
  • Welche Daten gibt es überhaupt und wo bekomme ich diese?
  • Wie ist der Aktualitätsstand, wie die Qualität?
  • Wo sind nicht erkennbare Rechte?
  • Welche Querverbindungen gibt es?

Und warum kann nicht endlich jemand Ordnung in dieses Chaos bringen?

Das Suchen hat ein Ende. Wir bieten Ihnen ein System, bei dem alle Informationen zu einem Objekt direkt und blitzschnell abrufbar sind. Ob Baulasten, Genehmigungen oder sonstige rechtsrelevanten Bedingungen – in GeoAS können alle Daten abgerufen werden.
Kombinieren Sie eigene Daten und die öffentlichen Daten mit einer digitalen Katasterkarte, einem Gebäudeplan oder einem Luftbild und machen Sie unsichtbare Informationen sichtbar. So kann die Überlagerung von Informationen helfen, Planungsfehler zu minimieren. Ein sichtbar gewordenes Wegerecht kann nicht vergessen werden.
Lassen Sie die Daten von einem Fachmann organisieren – vom Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVI) und werden Sie mit GeoAS Ihr eigener Geodatenmanager.

zurück