Kontakt

|

Impressum

|

Datenschutz

     
  Workshops  
 
 
 

Workshop-Termine

 

GeoAS InternetCity
Di., 27.05.2014
09.00 bis 17:00 Uhr

 

GeoAS Flächenmanagement
Di., 24.06.2014
09.00 bis 17:00 Uhr

 

Gesplittete Abwassergebühr / GeoAS Versiegelung
Di., 22.07.2014
09:00 bis 12:30 Uhr

 

GeoAS Kanal ISYBAU XML
Di., 23.09.2014
09:00 bis 12:30 Uhr

 


 

Kontakt/Anmeldung

Klaus Schacht
Tel.: 0 69 / 24 70 14 19
 

 

Auf der GeoAS Anwenderkonferenz am 09. April 2014 haben wir verschiedene Produkte, Neuerungen und Dienstleistungen vorgestellt.
Zur Vertiefung einzelner Themen bieten wir zukünftig regelmäßig Informationsveranstaltungen und Workshops an.


An dieser Stelle möchten wir Sie ausführlicher auf folgende Veranstaltungen hinweisen:


GeoAS InternetCity

Di., 27.05.2014 (09.00 bis 17:00 Uhr)


Wenn Sie Ihre Geodaten einem größeren Mitarbeiterkreis als bisher oder sogar Ihren interessierten Bürgern und Kunden bereitstellen wollen, ist GeoAS InternetCity die ideale Ergänzung zu Ihrer bestehenden GeoAS Umgebung.
Mit GeoAS InternetCity können Sie ALKIS- oder andere Fachdaten im Intranet oder Stadtpläne, Informationen zu öffentlichen Einrichtungen oder touristischen Zielen, Gewerbekataster und weitere, für die Öffentlichkeit relevante Daten im Internet als Geodatenportale bereitstellen.
In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie einfach und effizient es ist, aus Ihren Daten entsprechende Portale im Intra- oder Internet zu erstellen und bieten Ihnen die Gelegenheit einer kostenfreien, einmonatigen Teststellung auf unserem Server.

Die Teilnahme an der Veranstaltung und die einmonatige Teststellung Ihres Geoportals ist kostenfrei.


 

GeoAS Flächenmanagement

Di., 24.06.2014 (09.00 bis 17:00 Uhr)


Im Rahmen der letzten BauGB-Novelle wird geregelt, dass die städtebauliche Entwicklung vorrangig durch Maßnahmen der Innenentwicklung erfolgen soll. Hierzu bedarf es geeigneter Verfahren und Werkzeuge, um die Potentiale im Innenbereich zu erfassen und nutzbar zu machen.
Mit dem Modul GeoAS Flächenmanagement können Sie Baulücken bzw. Leerstände bei Wohngebäuden oder auch Infrastruktureinrichtungen (z. B. alte Schule) oder geringfügig bebaute Flächen ganz einfach erfassen, bewerten und verwalten. Sie erkennen schnell, ob und wo weitere Potentiale vorhanden sind, so dass keine neuen Flächen für weitere Siedlungs- und Verkehrszwecke verbraucht werden müssen.

In diesem Workshop identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen Baulücken und geringfügig bebaute Grundstücke auf Basis der ALKIS-Daten Ihrer Stadt/Gemeinde. Anschließend erlernen Sie, wie diese „Nettoflächen“ durch Verschneidung mit anderen in GeoAS vorhandenen Daten (Bebauungsplangrenzen, Altlastenflächen, Denkmalkataster) automatisiert oder mithilfe Ihrer lokalen Kenntnisse manuell weiter qualifiziert, analysiert und verarbeitet werden können.


Bei Erwerb einer Volllizenz des Fachmoduls bis zum Workshop-Termin, ist die Teilnahme für einen Mitarbeiter kostenfrei. Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt 400,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.


 

Fachverfahren: Einführung der gesplitteten Abwassergebühr / GeoAS Versiegelung

Di., 22.07.2014 (09:00 bis 12:30 Uhr)


Seit über 10 Jahren unterstützt die AGIS GmbH Städte und Gemeinden bei der Projektabwicklung zur Einführung der gesplitteten Abwassergebühr. Unser Fachmodul GeoAS Versiegelung ist eine effektive Softwarelösung zur Erfassung und Aktualisierung der Daten.
Gemeinsam mit unseren Partnern bieten wir folgende Leistungen an:

•    Verfahrensberatung
•    Befliegungsplanung und Orthofotobeschaffung
•    Luftbildauswertung
•    Grundstücksbildung und Eigentümerzuordnung
•    Verschneidung Luftbilddaten/Grundstücke/Eigentümer
•    Qualitätskontrollen
•    Bürgerinformation und -beteiligung
•    Erhebungsbogenerstellung und Versand
•    Hotline und Rücklaufbearbeitung
•    Ergebnisfeststellung und Datenübergabe
•    Schnittstellen zu Kassenprogrammen
•    Softwarebereitstellung und -schulung
•    Vermittlung von Leistungen zur Gebührenkalkulation

Darüber hinaus übernehmen wir Daten und Projekte nach GeoAS Versiegelung, die von Fremddienstleistern erstellt wurden. Dadurch können die Daten im gewohnten GIS genutzt und aktuell gehalten werden.
Bei dieser Informationsveranstaltung stellen wir Ihnen unser Gesamtkonzept vor und berichten von unseren Erfahrungen bereits umgesetzter oder von Fremddienstleistern übernommener Projekte.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


 

GeoAS Kanal ISYBAU XML

Di., 23.09.2014 (09:00 bis 12:30 Uhr)


Das neue Modul GeoAS Kanal XML ist schon bei einigen Kunden im Einsatz. Im vergangenen Jahr wurden die Importschnittstelle, die Ansteuerung von Befahrungsfilmen (DVD-Player) und das Datenmodell bzw. die Darstellungsmöglichkeiten der Daten in GeoAS umfangreich erweitert und optimiert.
Bei diesem Workshop stellen wir Ihnen das neue Modul vor und zeigen den Weg der Datenmigration aus dem alten Format ISYBAU 96/01 auf.
Zusätzlich erhalten Sie Hintergrundinformationen zum neuen Datenformat und Tipps für die Beauftragung neuer Datenerfassungen und Kanalbefahrungen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.