Kontakt

|

Impressum

|

Datenschutz

     
  Workshops  
 
 
 

Workshop-Themen

(Termine z.T. noch in Vorbereitung)

 

- Datenerfassung (Karte)

- Datenerfassung/-analyse (Tabelle)

- Import/Export von Daten

- Steuerung des Kartenfensters

- Drucken

- Kartendienste (WMS)

 

Kontakt/Anmeldung

Oliver Best
Tel.: 0 69 / 24 70 14 0
 

Schulungstermine

3 freie Plätze

12.06.18

Import/Export

Online-Formular   Fax-Formular
 
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
132627282930311
142345678
159101112131415
1616171819202122
1723242526272829
1830123456
 

In Ergänzung zu den von uns angebotenen Standard-Schulungen für GeoAS (Einführung und Administration) bieten wir ab Februar 2018 Themen-spezifische Workshops an.

Diese Kurse sind jeweils als ganztägige Veranstaltungen konzipiert und können -je nach Interessenslage- unabhängig voneinander gebucht werden.

Zielgruppe sind Anwender, die GeoAS für die tägliche Arbeit bereits einsetzen aber noch sicherer und effektiver damit arbeiten bzw. ihr Wissen zu gezielten Themen auffrischen möchten.

 

Wenn Ihnen dieses Kursangebot zusagt, können Sie uns Ihr Interesse in der nachfolgenden "Umfrage" unverbindlich mitteilen oder Vorschläge zu weiteren Themen machen. Wir werden die Rückmeldungen im Kursangebot berücksichtigen.

 

(Hinweis: Die Anmeldung für bereits publizierte Termine ist möglich. Nutzen Sie dazu bitte auf der linken Seite das Online- oder Fax-Formular.)

 

Nachstehend haben wir die geplanten Inhalte der einzelnen Workshops skizziert.

 

 

Themen-Workshops
Thema Import/Export von Daten

Ziel des Workshops:

  • Ihr regionaler Versorger hat Ihnen Leitungsdaten (Strom, Glasfaser, ..) im DXF-Format zur Verfügung gestellt?

  • Sie haben eine Excel-Tabelle mit Pächtern und möchten diese Daten mit den Flurstücken verknüpfen, damit die Pachtinformationen auch in der ALKIS-Karteikarte angezeigt werden?

  • Sie haben neue Luftbilddaten erhalten? Allerdings nicht im bisherigen Format *.tif sondern als *.ecw.

Lernen Sie, wie Sie unterschiedliche Formate in GeoAS importieren und zu Ihren bestehenden Fachdaten anzeigen lassen und welche Voraussetzungen für eine Datenverknüpfung erfüllt sein müssen und mit welchen Funktionen GeoAS Sie dabei unterstützt.

 

Vektordaten

  • *.dwg/dxf, *.shp

  • Universal Translator / Relation öffnen

  • Clip Export

  • Datensynchronisation

Tabellendaten

  • *.xls/xlsx, *.mdb/accdb, *. txt/csv

  • Excel Export

  • Relation öffnen / Kopie speichern unter

Rasterdaten

  • *.ecw, *.tif, *.jpg, …

  • Kombilayer

  • Georeferenzierung

  • Relation öffnen / Fenster speichern unter

 



^ TOP



Thema Datenerfassung (Karte)

Ziel des Workshops:

Zeichnen von Symbolen/Punkten, Linien und/oder Flächen im Kartenfenster. Wie lassen sich Zeichnungen zu unterschiedlichen Themen am besten organiseren? 

 

Geometrische (grafische) Datenerfassung

  • Schaltflächenleiste „Zeichnen“

  • kosmetischer Layer

  • „echter“ Layer

  • Schaltflächenleiste „MapCAD“

  • Objektgestaltung



^ TOP



Thema Datenerfassung und -analyse (Tabelle)

Ziel des Workshops:

Für spätere Datenanalysen ist es unerläßlich, ergänzende Informationen (Attribute) für gezeichnete Objekte in der korrespondierenden Tabelle zu hinterlegen. Der bauliche Zustände von Straßenabschnitten, die Vitalität von Bäumen oder die Gesamtlänge einer geplanten Leitungstrasse können anschließend mit wenigen Klicks statistisch ausgewertet werden und die Entscheidungsfindung erleichtern.

 

Tabellarische (attributive) Datenerfassung

  • Relationsstruktur definieren/modifizieren

  • Anzeigefenster

  • Infofenster

  • MultiEditor-Karteikarte (GIS-Picker)

  • Tabellendialog

  • Suchfunktion (MultiSQL)

  • Spalte aktualsieren (Massendatenbearbeitung)

  • hilfreiche Datenbankabfragen

  • Makro Manager

  • Thematische Karte und Legenden

 



^ TOP



Thema Steuerung des Kartenfensters

Ziel des Workshops:

Das Kartenfenster gehört zu den wichtigsten Instrumenten, um Geodaten zu nutzen. In Kombination mit der Layerkontrolle gibt es unzählige Konfigurationsmöglichkeiten, um Informationen darzustellen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie zahlreiche Datengruppen und Layer geladen haben. Mit geschickten Einstellungen sorgen Sie für eine zügige und übersichtliche Anzeige Ihrer Kartendaten.   

 

Kartendarstellung

  • Layerkontrolle

  • Datengruppen und Collections

  • Ansichtenmanager

  • Darstellungsmanager

  • Fenster-Set Manager

  • Beschriftungen

  • TextLabel Manager

  • Kartenfenster-Tabellenfenster (Zusammenhang)

  • Kartenfenster synchronisieren

 



^ TOP



Thema Drucken

Ziel des Workshops:

Je nachdem, ob nur schnell eine unmaßstäbliche Skizze oder ein aufwändiges Formular als Gebührenbescheid benötigt wird. In GeoAS gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine Karte "weiterzugeben": sei es in digitaler Form oder als Ausdruck auf Papier.

 

Varianten der Kartenausgabe

  • Ausgabe als PDF

  • Ausgabe als Datei

  • Ausgabe als GeoTIFF und georeferenzierte Relation

  • dynamischer Export nach Office

  • Karte plotten

  • Formularvorlage

  • Formularvorlagen erstellen

  • Map&Report

 



^ TOP



Thema Kartendienste

Ziel des Workshops:

Kartendienste -sogenannte WebServices oder MapServices- haben sich seit einigen Jahren als Alternative zu "klassichen" Datenformaten etabliert. Um diese Art von Daten zu nutzen, werden keine Dateien auf dem lokalen Rechner oder im Netzwerk geöffnet. Kartendienste werden von speziellen Servern bereitgestellt. Über das Internet greift man auf diese Server zu und wählt die Themen/Layer aus, die man sich anzeigen lassen möchte -eine Konvertierung der Daten ist nicht erforderlich. 

 

WebServices / Tile Services (Vormittag)

  • Bing (Microsoft)

  • OpenStreetMap (AGIS GmbH)

  • Google Earth / Google Maps

  • Zugriff auf WebMapServices (WMS – Rasterdaten)

Eigene WMS erstellen und bereitstellen (Nachmittag)

  • Mit dem GeoAS Publisher WMS erzeugen (INSPIRE)

  • In GeoAS als WMS einbinden

  • In WebGIS einbinden

 



^ TOP