Kontakt

|

Impressum

|

Datenschutz

     
  GeoAS Tagung 2017  
 
 
 

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Hinweise für Mitglieder der Ingenieurkammer Hessen (IngKH):

Die Tagung wird für Bauvorlagen-
berechtigte und beratende Ingenieure mit jeweils 8 UE bewertet.

 

Hinweise für Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen:

Die Tagung wurde in den vergangenen Jahren als Veranstaltung zum Erwerb von Fortbildungspunkten zur Erfüllung der Fortbildungsverpflichtung anerkannt.

 

Informationen zum Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

Wir laden Sie herzlich zur GeoAS Tagung ein - in die Stadthalle Oberursel, wie jedes Jahr im März.


Das letzte Jahr war bezogen auf die Softwareentwicklung ein spannendes und herausforderndes Jahr. Es galt, die neuen Web-Plattformen InternetCity und Grappa in kürzester Zeit zur Produktreife zu bringen. - Wir haben es geschafft!

Darüber, und über alles andere, was bezüglich GeoAS und MapInfo für die nächste Zeit interessant ist, werden wir berichten.


Weil wir auf das Tagungskonzept von 2016 so viel positves Feedback erhalten haben, werden wir es auch in diesem Jahr beibehalten. Vormittags bereiten wir interessante Vorträge vor - sie sind etwas kürzer gehalten und geben einen Überblick über die Neuerungen und Trends.

Ab der Mittagspause werden wir wieder die "Hausmesse" eröffnen.

Wir nehmen uns gemeinsam mit unseren Partnern die Zeit, Ihre individuellen Fragen zu beantworten und genau das zu zeigen, was Sie interessiert. An zahlreichen kleinen Messeständen sind die einzelnen Produkte und Dienstleistungen vertreten.

Darüber hinaus haben Sie natürlich bei einem Imbiss oder einem Kaffee auch die Möglichkeit, separate Gespräche mit uns zu führen oder mit anderen Tagungsteilnehmern ins Gespräch zu kommen.


 

Produktentwicklungen - Wohin geht die Reise?

  • GeoAS Desktop versus InternetCity/Grappa. Welche Rolle spielt ein Desktop GIS in der Zukunft? Was werden die Online-Lösungen von AGIS und Graphservice morgen leisten?

  • Oracle, MS-SQL-Server Datenbank versus PostGIS Datenbank: Wo sind die Daten am besten aufgehoben? (Beispiele: KanalX ISYBAU XML, ALKIS, Versiegelung)

InternetCity und Grappa

  • Die neuen Versionen der Geoportale stehen bereit und sind bei einigen Kunden bereits im Einsatz. Wir zeigen Ihnen, wie einfach es ist, Geodaten mit dem Publisher ins Web zu laden.

  • Zusätzlich präsentieren wir das Webmanagement, um Geodatenportale zu verwalten und individuell anzupassen.

GeoAS in der Praxis / Best Practice

  • Kleine Schalter - Große Wirkung
    Funktionen, die wenige kennen, aber vieleicht gut gebrauchen können.

MapInfo Pro / Pitney Bowes

  • MapInfo Pro 64 Bit einschließlich der Premium Version und MapInfo Pro Advanced

  • MapInfo Discover 3D, MapInfo Routefinder

  • Die 10 wichtigsten Zusatzwerkzeuge für MapInfo Pro

Kundenprojekte

  • Erstellung eines Abwasserbeseitigungskonzepts

  • Verwaltung von Breitbandnetzen mit GeoAS.