Kontakt

|

Impressum

|

Datenschutz

     
  Download RibbonSDK de  
 
 
 

 

Hintergründe

Mit der Einführung der 64-Bit-Version von MapInfo Pro stehen zahlreiche Entwickler vor einer großen Herausforderung. Alte MapBasic Programme sind zwar noch lauffähig, aber die alten Menüs und Buttons werden nur sehr schlecht in die neue Ribbon Benutzeroberfläche integriert. Denn Menüs und Buttonpads gibt es nicht mehr. Es gibt nun ein Ribbon (zu Deutsch: Band).

MapBasic wurde für die Erstellung von Reitern, Gruppen und Schaltflächen (Controls) in eigenen Programmen erweitert. Aber die neue MapInfo-Oberfläche ist reines .NET. Der volle Umfang kann nicht mit MapBasic nachgebildet werden. Pitney Bowes liefert daher auch passende .NET-Bibliotheken. Allerdings muss man das auch beherrschen. Und es wird „etwas“ komplizierter. Was früher 4 Zeilen waren, sind nun 100!

MapBasic x64 bietet daher zwei Möglichkeiten, die neue Benutzeroberfläche zu gestalten:

1. Über reines MapBasic: Nur wesentlich komplizierter als es vorher war.

2. Über .NET: Pitney Bowes liefert passende .NET-Bibliotheken dazu. Allerdings muss man das auch beherrschen. Und genau an dieser Stelle wird es „etwas“ komplizierter.

 

Download

 

Hallo,

schön, dass Sie das Ribbon Designer SDK testen möchten. Wir senden Ihnen den download link automatisch per E-Mail zu
.

 

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

:
*:
Prüfziffer:
Captcha =  Bitte Ergebnis eintragen
 

Sollten Sie nicht unmittelbar eine Mail erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spamordner oder senden Sie uns ein Mail an support@geoas.de. Wir werden Ihnen den Link dann schnellstmöglich zusenden.